Chancen und Risiken der Digitalisierung

Der Einsatz von IT in den sensibelsten Bereichen unserer Gesellschaft ist Fluch und Segen zugleich. Einerseits erlernen wir, immer komplexere Zusammenhänge zu beherrschen, andererseits erwachsen daraus neuartige Gefahren – für die Gesellschaft, für Behörden und Unternehmen, aber auch für jeden Einzelnen von uns. In der Vergangenheit waren die daraus resultierenden Schäden überwiegend finanzieller Natur. Heute sind die Auswirkungen gravierender. Wenn kritische Infrastrukturen betroffen sind, können lebensbedrohliche Situationen entstehen, z.B. wenn die Notaufnahme eines Krankenhauses schließen muss, weil eine Schadsoftware betriebsnotwendige Systeme lahmgelegt.

Neue Gefahren im privaten Bereich

Auch im privaten Bereich nehmen die Gefährdungen zu. Die zunehmende Vernetzung von Alltagsgegenständen im Internet of Things (IoT) eröffnet neue Angriffsmöglichkeiten und erschwert es, die Verantwortlichen zu ermitteln. Videokameras werden zu Botnetzen zusammengeschaltet, ohne dass ihre Besitzer es merken, um ferngesteuert fremde Webseiten anzugreifen. Bald könnte es möglich werden, über die Steuerung des Autos den Herzschrittmacher des Fahrers zu manipulieren.

Umsetzung der gesetzlichen Regelungen ist schwer

Gut, dass es Gesetze, Standards und Best Practices gibt, um das Auftreten solcher Ereignisse unwahrscheinlicher zu machen und deren Auswirkungen zu begrenzen. In der Regel enthalten diese Vorgaben nicht nur eine Fülle umzusetzender Maßnahmen, sondern auch einen Prozess für deren Priorisierung. Das Problem dabei: In der Praxis führen die Anzahl der beteiligten Personen und Prozesse, die Vielfalt der technischen Komponenten und Standorte sowie deren Abhängigkeiten voneinander zu einer manuell nicht beherrschbaren Komplexität – ohne geeignete Werkzeuge ist die Steuerung dieser Aufgaben nicht mehr zu bewältigen.

 

Werkzeug für die tägliche Arbeit

Genau hier setzen wir an. Mit der HiScout GRC-Suite stellen wir den Verantwortlichen für Informationssicherheit, Notfallmanagement und Datenschutz in Behörden und Unternehmen ein Werkzeug zur Verfügung, das sie in ihrer täglichen Arbeit optimal unterstützt. Es lässt dringenden Handlungsbedarf erkennen und ermöglicht eine Dokumentation, die internen und externen Reportinganforderungen genügt – damit Komplexität und finanzielle Risiken beherrschbar werden.

  1. Persönliche Daten

    Datenschutz einhalten und Gefahren ernst nehmen – Die Einhaltung des Datenschutzes laut EU-DSGVO ist eine wesentliche Grundlage für den Schutz unserer Privatsphäre und schränkt die Möglichkeiten von Unternehmen, politischen Institutionen und Individuen ein, uns politisch und wirtschaftlich zu manipulieren. Die Freigebigkeit, mit der Menschen im Glauben „doch nichts verbergen zu haben“ persönliche Informationen in digitalen Medien preisgeben, zeigt, dass diese Risiken weitgehend unterschätzt werden.

    • Der HiScout Datenschutz unterstützt Datenschutzbeauftragte bei der anspruchsvollen Aufgabe, die Datenschutzverordnung bei allen Tätigkeiten im Unternehmen, die mit personenbezogenen Daten umgehen, einzuhalten.
  2. Sicherheit der IT-Infrastruktur

    Gefahren erkennen und Risiken mindern – Betriebsgeheimnisse dürfen nicht in fremde Hände gelangen, Verlust und Manipulation von Finanzdaten kann Unternehmen wirtschaftlich gefährden, eingeschränkte Verfügbarkeit von Daten durch technische Störungen und bösartige Angriffe kann Unternehmensabläufe ins Stocken bringen und überlebenswichtige Versorgungsleistungen einschränken.

    • HiScout Grundschutz und HiScout ISM begleiten Sicherheitsverantwortliche bei der Einhaltung der grundlegenden Anforderungen von BSI-Richtlinien und ISO-Normen. In einem fortlaufenden Verbesserungsprozess werden höhere Sicherheitsstandards geschaffen. Die Schutzmaßnahmen werden risikoorientiert bewertet, um zu entscheiden, welche Maßnahmen zuerst umgesetzt werden.
  3. Notfallmanagement

    Vorsorgen und im Ernstfall sicher agieren – Notfälle können Ihren Ursprung innerhalb der Organisation haben oder durch Naturkatastrophen und andere äußere Einwirkungen verursacht werden. Wenn trotz Vorsorge und Schutzmaßnahmen ein Ernstfall eintritt, kommt es auf eine gute Vorbereitung an. Auftretende Schäden müssen begrenzt und gesetzliche Vorgaben eingehalten werden. Wie kann der weitere Betrieb sichergestellt werden? Wie werden die verbliebenen Ressourcen in dieser Situation bestmöglich eingesetzt? Diese Fragen gilt es zu beantworten.

    • Mit Hilfe des HiScout BCM halten Unternehmen die gesetzlichen Vorgaben ein und sind bestmöglich auf einen Notfall vorbereitet.
  4. Alle Daten in einem System

    In einem integrierten Managementsystem für Informationssicherheit, Datenschutz und Notfallmanagement werden die Organisations­stammdaten nur einmal erfasst und dann gemeinsam genutzt, um redundanzfreie Sicherheitskonzepte, Verfahrens­verzeichnisse und Notfallkonzepte zu erstellen.

    • Das Datenmodell und die Benutzeroberflächen der HiScout Plattform sind hoch flexibel und können ohne Programmierkenntnisse an individuelle Anforderungen angepasst werden.
  5. Sicher in die Zukunft gehen

    Wir wollen zukünftige Herausforderungen frühzeitig erkennen und im Dialog mit Ihnen praxisnahe Softwarelösungen entwickeln, die Sie eigenständig anpassen und ausbauen können. Wir möchten helfen, Synergien besser zu nutzen, z.B. in vernetzten Organisationen und übergreifenden Managementsystemen. Wir vernetzen uns immer enger mit unseren Kunden und anderen Branchenexperten, damit unsere Softwarelösungen organisch aus den Bedürfnissen der fachlich Verantwortlichen und Anwender heraus entstehen.

    • Mit einer praxiserprobten, erweiterbaren und vernetzten GRC Software gehen Sie sicher in die Zukunft.

Wer wir sind

Seit über 12 Jahren entwickeln wir praxisnahe Software, die Synergien zwischen den verschiedenen Themen der Informationssicherheit nutzbar macht.

Über uns

Wie wir arbeiten

Wer hat Lust in einem wachsenden und agilen Unternehmen den Erfolg mitzugestalten und gemeinsam Ziele zu erreichen?

Jobs fürs Leben

Wir nehmen uns Zeit

Möchten Sie mehr über HiScout wissen oder mit uns Kontakt aufnehmen? Senden Sie uns Ihr Anliegen, wir freuen uns auf das Gespräch!

Kontaktformular
Die HiScout GmbH verwendet Matomo Tracking, um die Webseite bestmöglich an die Bedürfnisse der Besucher anpassen zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Zur Datenschutzerklärung