HiScout BCM


Business Continuity Management 

nach ISO 22301:2019 und zukünftig 200-4

Das Modul HiScout BCM ist eine neue Generation von BCM-Tool, das auch im Normalbetrieb einen messbaren Nutzen generiert. Nach Analyse und Dokumentation der geschäftskritischen Prozesse, Strukturen und Ressourcen führen Sie eine Business-Impact-Analyse (BIA) mit automatischer Berechnung der Kritikalität und maximal tolerierbaren Ausfallzeiten (MTA) durch. Die leistungsfähige Vererbungsfunktion berücksichtigt alle direkt und indirekt verbundenen kritischen Ressourcen, Prozessketten und kritischen Termine. Passen Sie Schadenskategorien und Zeithorizonte frei an Ihre Branche und Organisation an und gestalten Sie die Berichte des ausführlichen Reportings nach Ihren Bedürfnissen.

 

Schnelle Einführung und komfortable Nutzung

loading...

 

Standardisierung und Automatisierung der BCM-Prozesse

loading...
loading...

Ein Datenpool für Grundschutz, Datenschutz und Notfallmanagement

Das HiScout BCM kann zu einem integrierten Managementsystem mit gemeinsamer Datenbasis ausgebaut werden. Nutzen Sie Ihre Organisationsstammdaten, Schutzbedarfsfeststellungen, Risikoanalysen und Maßnahmenplanungen übergreifend in den Modulen HiScout BCMHiScout GrundschutzHiScout ISM und HiScout Datenschutz.

 

HiScout Technologie ist erweiterbar und zukunftssicher

Die HiScout GRC Software ist eine browserbasierte Multiuser-Anwendung, die keine clientseitige Installation erfordert. Entwicklung und Support erfolgen zu 100% in Deutschland. Datenmodell und Benutzeroberflächen der HiScout Plattform können jederzeit ohne Programmierkenntnisse erweitert werden, um neue und zukünftige Anforderungen abzubilden.

 
 

HiScout BCM


Business Continuity Management 

nach ISO 22301:2019 und BSI 100-4 sowie zukünftig 200-4

Das Modul HiScout BCM ist eine neue Generation von BCM-Tool, das auch im Normalbetrieb einen messbaren Nutzen generiert und den gesamten Prozess des Business Continuity Managements abbildet. Nach Analyse und Dokumentation der geschäftskritischen Prozesse, Strukturen und Ressourcen erstellen Sie mit einem Klick maßgeschneiderte Maßnahmenpläne zur Notfallvorsorge und Notfallbewältigung. Bei der Organisation und Durchführung von Notfallübungen und Tests werden Sie durch automatisierte Prozesse unterstützt. Für Auditierungen und den Nachweis regulatorischer Anforderungen stehen vorbereitete Dokumente zur Verfügung. Sollte einmal ein echter Notfall eintreten, hilft Ihnen die HiScout BCM-Software, Schadensszenarien professionell zu managen, Schäden zu minimieren und den Fortbestand Ihrer Organisation auch in schwierigen Zeiten zu sichern.

 

Schnelle Einführung und komfortable Nutzung

loading...

 

Standardisierung und Automatisierung der BCM-Prozesse

loading...
loading...

Laufende Anpassung an den BSI-Standard 200-4

Aktualisierung der bestehenden Funktionen für Risikoanalyse, Strategieoptionen, Maßnahmenbehandlung, Geschäftsfortführungs-, Notfall- und Wiederanlaufpläne sowie Übungen und Tests.

 

Ein Datenpool für Grundschutz, Datenschutz und Notfallmanagement

Das HiScout BCM kann zu einem integrierten Managementsystem mit gemeinsamer Datenbasis ausgebaut werden. Nutzen Sie Ihre Organisationsstammdaten, Schutzbedarfsfeststellungen, Risikoanalysen und Maßnahmenplanungen übergreifend in den Modulen HiScout BCMHiScout GrundschutzHiScout ISM und HiScout Datenschutz.

 

HiScout Technologie ist erweiterbar und zukunftssicher

Die HiScout GRC Software ist eine browserbasierte Multiuser-Anwendung, die keine clientseitige Installation erfordert. Entwicklung und Support erfolgen zu 100% in Deutschland. Datenmodell und Benutzeroberflächen der HiScout Plattform können jederzeit ohne Programmierkenntnisse erweitert werden, um neue und zukünftige Anforderungen abzubilden.