Gemeinsamkeiten und Unterschiede bei der Risikobetrachtung für Governance, Risk & Compliance

Warum sich eine Analyse lohnt

Erst nach gründlichem Vergleich der Risikoanalyse in den verschiedenen Bereichen der Compliance und Informationssicherheit können die Gemeinsamkeiten genutzt werden, um softwaregestützte Prozesse miteinander zu verbinden und in einer GRC-Software zusammenzuführen. Die daraus resultierende Zeiteinsparung kommt Bearbeitern und Verantwortlichen zugute.

Mehr im Fachartikel von Daniel Linder:

Risikoanalyse für GRC-Software im Vergleich

<kes> Special Best Practices, Juni 2022

Verwandte Artikel

  • Abhaken einer BCM-Checkliste
    ©
    Close- up hand holding pen on check list paper and the format for filling in information in business concept,vintage style and softtone

    Geschäftsfortführungsplanung leichtgemacht

    Wie Sie die Vorteile einer dokumentbasierten und einer toolgestützen Arbeitsweise in einem System nutzen.

  • Treppe aus Würfeln mit der Aufschrift step by step
    ©
    Stockwerk-Fotodesign – Stock.adobe.com

    Mit dem BSI-Standard 200-4 zum belastbaren BCM

    Wer der Anleitung des BSI-Standards 200-4 folgt und bei der Toolauswahl die richtigen Schwerpunkte setzt, kann zügig ein Notfallmanagement etablieren.

  • Büro mit großem Bildschirm, der Grafiken zum Status Quo eines Datenschutzmanagement-Systems zeigt

    Ad-hoc-Reporting für Compliance und Informations­sicherheit

    Wie gut sind Sie auf Anfragen von Aufsichts­behörden und oberen Managementebenen vorbereitet?

  • Auf der HiScout Webseite werden keine zustimmungspflichtigen Cookies verwendet. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung sonstiger Cookies zu. Die Auswertung der Webseitenbesuche erfolgt anonymisiert und datenschutzkonform mit dem Webanalysetool Matomo. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.