HiScout und PwC Deutschland bündeln Kräfte für effizienteres Management
im Cybersecurity-Umfeld

Pressemitteilung vom 18.06.2024

HiScout, führender Anbieter von GRC-Software, und PwC Deutschland, die führende Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft, haben eine strategische Partnerschaft geschlossen. Gemeinsam wollen die Unternehmen eine verbesserte Dokumentation und den Betrieb von Managementsystemen im Cyberumfeld gewährleisten. Diese Kooperation verspricht Kunden signifikante Effizienzsteigerungen bei der Einführung und Umsetzung von Managementsystemen.

Mit der Kombination von HiScouts bewährter GRC-Software und PwCs umfangreichem Beratungsportfolio bieten die Partner eine einzigartige Lösung aus einer Hand an. Dies ermöglicht Kunden eine nahtlose Einführung von Managementsystemen und Integration der Software, ohne weitere Dienstleister hinzuziehen zu müssen.

Die Partnerschaft nutzt die Stärken beider Unternehmen und schafft somit eine Win-Win-Win-Situation: für die Kunden, PwC und HiScout.
„Mit PwC haben wir einen Partner gewonnen, der über umfassende Erfahrung in der Gestaltung von Managementsystemen, insbesondere in großen Organisationen, verfügt. Durch die Zusammenarbeit können wir unser Know-how bündeln, verschiedene Systemlandschaften ganzheitlich beraten und voneinander profitieren“, sagt Frank Lüdeking, Geschäftsführer bei HiScout. „Diese Partnerschaft ermöglicht es uns, Synergien in den Bereichen Informationssicherheit, Business Continuity, Datenschutz sowie Risiko- und Qualitätsmanagement optimal zu nutzen.“

Kundenvorteile im Fokus

HiScout ist bekannt für seine Effizienz und Nachhaltigkeit in der Datenhaltung und unter anderem daher die bevorzugte Lösung für Bundesbehörden und die meisten Bundesländer. Dieser weit verbreitete Einsatz unterstreicht die Qualität und Zuverlässigkeit der HiScout-Tools. Durch die enge Zusammenarbeit mit PwC wird sichergestellt, dass Kunden sowohl markterprobte Tools als auch erstklassige Beratung und Implementierungsunterstützung erhalten.

„In unserer Beratungstätigkeit treffen wir oft auf HiScout-Lösungen und haben umfangreiche praktische Erfahrungen mit diesen Tools gesammelt“, sagt André Glenzer, Partner im Bereich Cyber Security bei PwC Deutschland. „Durch die vertiefte Zusammenarbeit können wir Unternehmen nun schon bei der Einführung der GRC-Software unterstützen. Dies erweitert unser Beratungsportfolio systematisch und folgerichtig.“

Erfolgreiche Zusammenarbeit in der Praxis

In einem kürzlich abgeschlossenen gemeinsamen Projekt bei einem Medizingerätehersteller konnten die Module ISM, BCM und Datenschutz in kurzer Zeit erfolgreich implementiert werden. Diese praktische Erfahrung zeigt, wie die kombinierten Stärken von HiScout und PwC zu schnellen und effizienten Lösungen führen.

In den weiteren Iterationen des PDCA-Zyklus (Plan-Do-Check-Act) ist darüber hinaus mit einer Reduktion des Verwaltungsaufwands um bis zu 70 % zu rechnen.

 

Über PwC:

PwC betrachtet es als seine Aufgabe, gesellschaftliches Vertrauen aufzubauen und wichtige Probleme zu lösen. Mehr als 364.000 Mitarbeitende in 151 Ländern tragen hierzu mit hochwertigen, branchenspezifischen Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuer- und Unternehmensberatung bei.

Die Bezeichnung PwC bezieht sich auf das PwC-Netzwerk und/oder eine oder mehrere der rechtlich selbstständigen Netzwerkgesellschaften. Weitere Details unter www.pwc.com/structure.

 

Über HiScout:

Die HiScout GmbH mit Hauptsitz in Berlin ist ein Softwareunternehmen mit etwa 50 Mitarbeitenden und wurde 2009 als 100%ige Tochter der HiSolutions AG gegründet. HiScout entwickelt zukunftsweisende Softwarelösungen für die Bereiche Informationssicherheit, Datenschutz und Business Continuity Management.

Die HiScout GRC Suite besteht u. a. aus den Modulen HiScout Grundschutz, HiScout Datenschutz, HiScout ISM und HiScout BCM und ist bei zahlreichen Bundes- und Landesbehörden sowie bei Unternehmen der Privatwirtschaft im Einsatz.

 

Kontakt
Karin Paulsen
Telefon: +49 (30) 33 00 888-0
E-Mail: marketing@hiscout.com

HiScout GmbH
Schloßstraße 1
12163 Berlin

Telefon: +49 (30) 33 00 888-0
Fax: +49 (30) 33 00 888-99
E-Mail: info@hiscout.com

Verwandte Artikel

  • PITS 2024
    Pressemitteilung

    HiScout informiert über ZeDIS auf der PITS 2024

    Am 12. und 13. Juni findet die Public-IT-Security (PITS) 2024 in Berlin statt. Auch HiScout ist vor Ort, um Besucher über alle Vorteile der HiScout Suite, eine integrierte Management-Suite für IT-Governance, Risk und Compliance, zu informieren. Im Fokus steht ZeDIS, der Zentrale Dienst für In‍formationssicherheit. Die SaaS-Lösung zur einheitlichen Umsetzung des IT-Grundschutzes in Bundesbehörden wird vom ITZBund bereitgestellt und basiert auf der markterprobten HiScout GRC Suite.

    Pressemitteilung ansehen
  • Pressemitteilung

    HiScout Plattform-
    Release Version 3.12.1 veröffentlicht

    Mit der Implementierung einer neuen Content-API in die Version 3.12.1 können Anwender HiScout nun noch dynamischer und bequemer von außen ansteuern. Die REST-basierte Schnittstelle ermöglicht eine effiziente Datenanbindung in Echtzeit von Fremdsystemen wie z. B. Jira als Datenquelle. Zudem werden auch Abfragen aus Fremdsystemen ermöglicht, wie z. B. einfache Echtzeitabfragen von Details zu einzelnen Datensätzen aus Reporting- oder Dashboard-Tools.

    Pressemitteilung ansehen
  • Pressemitteilung

    krz Minden-Ravensberg/Lippe und HiScout schaffen Mehrwert für IT-Sicherheit der Kommunen

    Eine neue, ganzheitliche Dienstleistung des krz auf Basis der GRC Suite von HiScout unterstützt Kommunen bei der Einführung eines IT-Sicherheitsmanagementsystems. Kommunen erhalten die Beratung und Dokumentation aller Maßnahmen zur Einführung und Betrieb eines IT-Sicherheitsmanagementsystems nun aus einer Hand.

    Pressemitteilung ansehen
  • Auf der HiScout Webseite werden keine zustimmungspflichtigen Cookies verwendet. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung sonstiger Cookies zu. Die Auswertung der Webseitenbesuche erfolgt anonymisiert und datenschutzkonform mit dem Webanalysetool Matomo. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.