Praktische Aspekte und Kosteneinsparungen beim Einsatz von GRC-Software

Aktuelle Webinartermine vom 05.07. bis zum 14.07.2022 bei HiScout

Pressemitteilung vom 29.06.2022

Bei der HiScout GmbH, Berlin finden regelmäßig kostenfreie Webinare zum praktischen Einsatz der HiScout GRC-Software statt. Am 05.07.2022 startet die nächste Terminserie mit den Themen Informationssicherheitsmanagementsysteme (ISMS), Business Continuity Management (BCM) und Datenschutzmanagement. In allen Webinaren geht es auch um die Nutzung der zwischen den verschiedenen Fachbereichen bestehenden Synergien, um Kosteneinsparungspotenziale zu erschließen.

Referentinnen und Referenten mit langjähriger Beratungserfahrung in den jeweiligen GRC-Bereichen führen die Teilnehmer in 45 Minuten durch die erfolgsrelevanten Schritte beim Aufbau der Managementsysteme. Im ISMS-Webinar wird die Einführung eines Informationssicherheitsmanagementsystems sowohl aus Sicht des BSI IT-Grundschutzes als auch aus Perspektive der ISO 27001/2 betrachtet. Beim BCM-Webinar geht es vor allem um die Umsetzung des neuen BSI-Standards 200-4. Im Datenschutz-Webinar wird aufgezeigt, welche Funktionen eine Komplettsoftware braucht, um ein zusätzliches Hantieren mit Exceltabellen und anderen Tools überflüssig zu machen. Dabei geht es vor allem um ein prüffähiges Löschkonzept. Es lässt sich nur dann auf Knopfdruck direkt aus dem Verarbeitungsverzeichnis ableiten, wenn dieses auf der Ebene der Datenarten aufsetzt.

In jedem Webinar wird ein besonderes Augenmerk auf die Einsparungsmöglichkeiten durch eine übergreifende Bearbeitung der verschiedenen GRC-Themen gelegt. Diese wird durch eine gemeinsame Nutzung der Datenbasis und Ressourcen ermöglicht. Auch einheitliche Benutzeroberflächen, aufeinander abgestimmte fachliche Basisfunktionen und eine dezentrale Datenerhebung mit maßgeschneiderten Fragebögen tragen dazu bei, Arbeitszeit und Betriebskosten einzusparen.

HiScout
Die HiScout GmbH mit Hauptsitz in Berlin ist ein Softwareunternehmen mit etwa 50 Mitarbeitern und wurde als 100%ige Tochter der HiSolutions AG am 19.03.2009 gegründet. Die HiScout GRC Suite besteht u.a. aus den Modulen HiScout Grundschutz, HiScout Datenschutz, HiScout ISM und HiScout BCM und ist bei zahlreichen Bundes- und Landesbehörden sowie Unternehmen der Privatwirtschaft im Einsatz.

Kontakt
Nicole Mittendorf
Telefon: +49 (30) 33 00 888-0
E-Mail: marketing@hiscout.com

HiScout GmbH
Schloßstraße 1
12163 Berlin

Telefon: +49 (30) 33 00 888-0
Fax: +49 (30) 33 00 888-99
E-Mail: info@hiscout.com

Verwandte Artikel

  • HiScout ist Gold-Sponsor beim BCM Summit in Hamburg

    HiScout beim BCM Summit 2022 in Hamburg

    Beim BCM Summit vom 22.-23.09.2022 in Hamburg gibt HiScout einen exklusiven Preview auf die HiScout BCM Version 3.4.0

  • Logo des LSI Bayern

    Informationssicherheitsbeauftragte Bayerns tagten live zum Thema ISMS

    HiScout stellt Teilanforderungen des BSI-Grund­schutzes und Synergieeffekte zwischen ISMS und Datenschutz vor.

  • GRC Komplettservice mit Software, Beratung und Schulung durch die Partner HiScout und secunet

    HiScout und secunet schließen neuen Partnervertrag

    Mit einem umfassenden Komplettservice rund um GRC-Software wird nun der gemeinsame Kundenbestand weiter ausgebaut.

  • Auf der HiScout Webseite werden keine zustimmungspflichtigen Cookies verwendet. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung sonstiger Cookies zu. Die Auswertung der Webseitenbesuche erfolgt anonymisiert und datenschutzkonform mit dem Webanalysetool Matomo. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.