Ad-hoc-Managementberichte: Vom Alp‍traum zur Routineaufgabe

Der Bedarf an einer aktuellen Berichterstattung zum Status Quo der Managementsysteme kommt oft aus heiterem Himmel – zum Beispiel auf Anfrage der Aufsichtsbehörden oder oberer Managementebenen. Verantwortliche für Compliance und Informationssicherheit sollen nun kurzfristig aussagekräftige Kennzahlen und professionell aufbereitete Dokumente liefern, mit denen die komplexen Zusammenhänge auf einen Blick erfasst werden können. Wie gut sind Sie auf diese Situation vorbereitet?

Mehr im Fachartikel von Daniel Linder:

Ad-hoc-Managementberichte

it security, Mai 2022

Verwandte Artikel

  • Bergsteiger besteigen einen Gipfel
    ©
    ©cofficevit – Stock.adobe.com

    Was Sie von einer Bergtour über BCM-Einführung lernen können

    Jeder kleine Vorbereitungsschritt verschafft Ihrer Organisation mehr Sicherheit und Handlungs­fähigkeit im Notfall.

  • Risikomatrix im Business Continuity Management mit Wahrscheinlichkeit und Auswirkungen
    ©
    Elnur – stock.adobe.com

    Übergreifende Risikoanalyse für Grundschutz und BCM

    Wer die Arbeitsergebnisse von Grundschutz- und BCM-Verantwortlichen in einer übergreifenden Risikoanalyse zusammenfließen lässt, spart Zeit und Kosten.

  • Datenschutz Löschkonzept

    Der richtige Weg zum Löschkonzept im Datenschutz

    Warum das Löschkonzept die Königsdisziplin im Datenschutz ist und wie Sie beim Aufbau Ihres Datenschutz-Managementsystems (DSMS) von Beginn an alles richtig machen.

  • Auf der HiScout Webseite werden keine zustimmungspflichtigen Cookies verwendet. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung sonstiger Cookies zu. Die Auswertung der Webseitenbesuche erfolgt anonymisiert und datenschutzkonform mit dem Webanalysetool Matomo. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.